buscarcheck-smallcheckchevron-down-smallchevron-downchevron-largechevron-leftchevron-rightchevron-smallchevron-up-circlecircle-arrowclockclose-smallclosecloud-lightcloud-raincloud-snowcloudcrowndelete-smalldownload-smallfacebookgift-cardsglobegoogleplusheart-filledheartinstagrammap-compassmap-markermenuminus-smallpeopleplus-mediumplus-smallrainsearchservice-airplaneservice-baby-careservice-cameraservice-carservice-cash-machineservice-chargingservice-coffeeservice-e-autoservice-eatservice-first-aidservice-ice-creamservice-infoservice-kids-buggyservice-kids-playgroundservice-lockersservice-parkingservice-phoneservice-shopperservice-shuttle-busservice-suitcaseservice-trainservice-wardrobeservice-wc-menservice-wc-wheelchairservice-wc-women-menservice-wc-womenservice-wheelchairservice-wifishopping-taxisnowsun-cloud-lightsun-cloud-rainsun-cloudsuntax-freeTAXFREEShoppingticketstraintrash-mediumtwittervimeowishlist-facebookwishlist-googlepluswishlist-twitterwishlist-whatsappyoutubezoom
Please accept the cookies to add the item to wishlist.Dismiss
16
Wettervorhersage
16 16 10
Mo 169
Di 159
Mi 157
Do 156
Fr 76
Heute geöffnet - Heute geschlossen
DATENSCHUTZ

 

§ 1
Personenbezogene Daten

 

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Bolsover spółka z ograniczoną odpowiedzialnością 17 spółka komandytowa, mit Sitz in Warszawa, al. Armii Ludowej 26, eingetragen in das Landesgerichtsregister, geführt vom Amtsgericht für die Hauptstadt Warschau (Sąd Rejonowy dla m. st. Warszawy), 12. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, unter der Nummer des Landesgerichtsregisters KRS: 0000619987, Stammkapital in Höhe von 47.734.542,32 PLN, Steueridentifikationsnummer NIP: 5252660715 (nachstehend: Bolsover oder Verantwortlicher genannt), die die personenbezogenen Daten der Nutzer gemäß Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO), Datenschutzgesetz vom 10. Mai 2018 sowie gemäß Gesetz über elektronisch erbrachte Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 verarbeitet. Bolsover stellt nachstehend als Inhaber und Administrator des Webservice designeroutletgdansk.pl (nachstehend: Webservice) Informationen zur Anwendung und Nutzung personenbezogener Daten vor.
2. Bolsover verarbeitet personenbezogene Daten zu technischen Zwecken und im Falle der Erteilung durch den Nutzer des Webservice entsprechender Einwilligungen zu Marketingzwecken, hierunter Unterbreitung eines Angebots und Übersendung eines Newsletters mit Informationen über Neuheiten, Sonderaktionen und Rabatte sowie Gewährleistung der höchstmöglichen Qualität der erbrachten Leistungen. Die Daten werden profiliert, um dem Nutzer ein Angebot entsprechend seinen Präferenzen zu unterbreiten.
3. Bolsover gewährleistet allen Personen, deren Daten von Bolsover in irgendeinem Bereich verarbeitet werden, die Ausübung der aus der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/WE (DSGVO) resultierenden Rechte sowie anderer Rechte, die aus den Vorschriften des im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten allgemein geltenden Rechts resultieren.

§ 2
Übermittlung von Informationen

1. Die Bolsover stellt sicher, dass sie irgendwelche Daten an hierzu nicht befugte Rechtsträger nicht übermittelt. Die Bolsover stellt Daten der Nutzer lediglich auf der Grundlage der allgemein geltenden Rechtsvorschriften und auf der Grundlage der geschlossenen Verträge befugten Rechtsträgern in einer Verfahrensweise zur Verfügung, die den Umfang der durch den Nutzer erteilten Einwilligungen nicht überschreitet. Bolsover übermittelt Daten an folgende Rechtsträger:
a) SARE S.A. – zur Realisierung von E-Mail-Sendungen
2. Bolsover behält sich vor, an Nutzer Informationen zu übermitteln über die Funktionsweise und die Funktionalitäten des Webservice. Jeder der Nutzer des Webservice hat das Recht vorzubehalten, dass er in den Erhalt der vorstehenden Informationen von Bolsover nicht einwilligt.
3. Sämtliche Informationen, die im Sinne des Gesetzes über elektronisch erbrachte Dienstleistungen als handelsgeschäftliche Informationen gelten, dürfen an die Nutzer ausschließlich mit ihrer Einwilligung übermittelt werden, gemäß Wortlaut von Art. 10 des Gesetzes über elektronisch erbrachte Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 (poln. Gesetzblatt (Dz. U.) 2002, Nr. 144, Pos. 1204, m. spät. Änd.) sowie Art. 172 des Telekommunikationsgesetzes vom 16. Juli 2004.
4. Sämtliche Meldungen über den Erhalt nicht bestellter handelsgeschäftlicher Informationen sind an die E-Mail-Adresse info@designeroutletsosnowiec.pl zu richten.
5. Die personenbezogenen Daten werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

§ 3
Personenbezogene Daten

1. Im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten stehen dem Nutzer sämtliche Rechte zu, die aus der DSGVO resultieren, insbesondere die im nachstehenden Abs. 5 genannten.
2. Der Nutzer ist verpflichtet, die im Registrierungsformular angegebenen Daten umgehend nach jeder Änderung dieser Daten zu aktualisieren.
3. Im Falle der Verarbeitung zu Marketingzwecken werden die Daten solange verarbeitet, bis der Nutzer seine hierzu erteilte Einverständniserklärung widerruft. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.1a) DSGVO.
4. Im Falle der Erbringung einer Leistung (Ausführung einer Bestellung) werden die Daten für die Zeit der Realisierung des Bolsover und den Nutzer verbindenen Vertrags und der Erfüllung der aus den Rechtsvorschriften resultierenden Pflichten verarbeitet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.1b) DSGVO.
5. Einem Nutzer des Webservice, der seine personenbezogenen Daten angegeben hat, steht das Recht zu:
a) auf Zugang zu seinen Daten, um diese zu berichtigen und zu löschen, unter dem Vorbehalt, dass das Recht auf Löschung der Daten dem Nutzer zusteht, wenn mindestens ein Kriterium, erfüllt ist, das im nachstehenden Abs. 8 zur Rede steht,
b) die Einschränkung ihrer Verarbeitung aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, zu verlangen,
c) eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen, aber auch im
d) Falle der Einwilligungserteilung, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird,
e) auf Datenübertragbarkeit seiner Daten und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Die Daten werden an den durch den Nutzer genannten Verantwortlichen in einem allgemein anwendbaren Format übermittelt.
6. Die Angabe der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken ist freiwillig. Die Angabe der Daten zum Zwecke der Realisierung dieses Vertrags ist ebenfalls freiwillig. Wenn die Daten aber nicht angegeben werden, so kann Bolsover den Vertrag nicht schließen und ausführen.7. Bolsover erhebt und verarbeitet folgende Kategorien der personenbezogenen Daten:
a) Vorname
b) Nachname
c) E-Mail-Adresse
d) Telefonnummer
e) Geburtsdatum
f) Geschlecht
8. Gemäß obigem Abs. 5 steht dem Nutzer das in Art. 17 DSGVO genannte Recht zu, das heißt das Recht auf Löschung seiner Daten (auch „Recht auf Vergessenwerden” genannt). Der Nutzer kann dieses Recht in Anspruch nehmen, wenn mindestens eines der nachstehenden Kriterien erfüllt ist:
a) die personenbezogene Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf eine andere Art und Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig,
b) die betroffene Person hat die Einwilligung widerrufen, auf deren Basis die Daten verarbeitet wurden, und es gibt keine andere Rechtsgrundlage der Verarbeitung;
c) die betroffene Person legt einen Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO gegen die Verarbeitung ein, unter der Bedingung, dass keine rechtlich berechtigten Gründe der Verarbeitung bestehen, die gegenüber ihren Interessen überwiegen, oder die betroffene Person legt einen Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO gegen die Verarbeitung ein;
d) die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
e) die personenbezogenen Daten müssen zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die im Unionsrecht oder im Recht eines Mitgliedstaates vorgesehen ist, dem der Verantwortliche unterliegt, gelöscht werden;
f) die personenbezogenen Daten wurden im Zusammenhang mit dem Anbieten von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben, die in Art. 8 Abs. 1 DSGVO zur Rede stehen.

§ 4
Technische Bedingungen

1. Bolsover speichert Cookies, in denen notwendige Informationen zur ordnungsgemäßen Funktionsweise des Webservice enthalten sind, unter anderem zur Aufrechterhaltung einer Sitzung des Nutzers und zur besseren Anpassung des Webservice an die Bedürfnisse der Nutzer. Des Weiteren speichert Bolsover Cookies im Falle der Erteilung durch einen Nutzer einer entsprechenden Einwilligung zum Zwecke der Präsentation personalisierter Werbeinhalte, die an die Kaufpräferenzen und Verhaltensweisen des Nutzers im Rahmen des Webservice angepasst sind. Detaillierte Informationen zu Cookies sind in der Cookie-Richtlinie enthalten, die abrufbar ist unter der Webadresse: www.designeroutletgdansk.pl/footer/firma/polityka-cookies
2. Ein Newsletter-Abonnent kann jederzeit auf den weiteren Newsletter-Erhalt verzichten. Zu diesem Zweck muss der Verzichtlink (die Verzicht-Fußzeile) angeklickt werden, der ein notwendiges Element von jedem von Bolsover erhaltenen Newsletter ist.
3. Die Daten des Nutzers werden einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, worüber in Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO zur Rede steht, nicht unterworfen. Der Zweck des Profiling ist es, dem Nutzer des Webservice ein möglichst günstiges Angebot zu unterbreiten, das an seine Kaufpräferenzen angepasst ist.

§ 5
Änderungen der Datenschutzstrategie

1. Bolsover behält sich vor, in Zukunft Änderungen in der Datenschutzstrategie vorzunehmen, Insbesondere dann, wenn Änderungen in den Vorschriften des allgemein geltenden Rechts im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten erfolgen werden.
2. Nach jeder Änderung wird eine neue Version der Datenschutzstrategie auf dem Webservice bekannt gegeben unter dem Reiter www.designeroutletsosnowiec.pl/footer/firma/polityka-prywatnosci/
3. Mit der Nutzung des Webservice nach diesem Datum willigt der Nutzer in die Änderungen in der neuen Version der Datenschutzstrategie ein.
4. Wenn Sie der Meinung sind, dass auf irgendeine Art und Weise Ihre Privatsphäre verletzt worden ist, dann bitten wir um Kontakt per Mail an die E-Mail-Adresse: info@designeroutletsosnowiec.pl

Ihre Wunschliste

Ihre Wunschliste enthält keine Angebote